Stolpersteine 2 - Syke

Veranstaltungsnummer 14

Ein Mensch ist erst vergessen wenn sein Name vergessen ist!!!
Um den Ort an dem man lebt zu verstehen, ist es auch wichtig, seine Geschichte zu kennen.
Nichts ist schilmmer als kollektives Schweigen. Aber zum Glück gibt es Menschen und Initiativen, die sich der Geschichte stellen und es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Verbrechen vor Ort zu benennnen. Die Verscheppung von Opfern fand in der Nachbarschaft statt, die Menschen hatten alle einen Namen und einene Wohnung.Dies macht die Aktion Stolpersteine wieder sichtbar.
Erfahrt in diesem Kurs mehr über diese Menschen und das Für - und wieder der Aktion. Ihr sorgt durch das säubern der Steine dafür, dass die Menschen nicht vergessen werden.